Honen auf der Drehmaschine

Honen wird in Bereichen angewandt, in denen hohe Maß- und Formgenauigkeit erforderlich sind. Üblicherweise ist das Honen einer der letzten Arbeitsschritte bei der Fertigung von Maschinenteilen. Durch die Integration von Honen in unsere CNC-Drehmaschinen reduzieren Sie die Anzahl der Arbeitsschritte und erhöhen somit die Produktivität. Das Honmodul wird direkt in den Arbeitsraum der Drehmaschine integriert.

Vorteile von Honen auf der Drehmaschine

  • Form- und Lagetoleranzen im Sub-Mikrometerbereich prozessfähig auf einer Drehmaschine in Honqualität herstellbar
  • Integrierte Kraft- und Momentensensorik zur Überwachung des Honprozesses
  • Optimale Prozessfähigkeit
  • Reduzierung der Arbeitsschritte und Durchlaufzeiten
  • Vermeidung von Umspannfehlern
  • Industrie 4.0 – fähig durch Maschinenschnittstelle

Eigenschaften Honen

  • Reproduzierbare Form- und Lagetoleranzen beim integrierten Honen auf der Drehmaschine:
  • Rundheit: ≤ 0,5 μm
  • Zylindrizität: ≤ 1 μm
  • Geradheit: ≤ 0,1 μm
  • Maßhaltigkeit: ± 0,5 μm
  • Rauheit (Rz): ≤ 0,5 μm
  • Durchmesserbereich: 1 – 5 mm (in μm-Schritten) größere Durchmesser auf Anfrage
Honen auf Drehmaschine
Honen auf Drehmaschine